[Ich lese] Die Poisen Diaries

|
Halli Hallo,

Gerade eben habe ich "Die Poisen Diaries" von Maryrose Wood beendet. Ich weiß ehrlich gesagt momentan nicht so richtig was ich von dem Buch halten soll, deswegen werde ich wohl noch 1-2 Nächte darüber schlafen müssen um meine Gedanken in eine Rezi zustecken.^^
Hmmm....ich habe für die 265 Seiten auch relativ lange gebraucht, aber nicht weil das Buch schlecht war. Sondern eher, weil es einfach etwas braucht das gelesene zu verarbeiten und darüber nachzudenken.
Die Story an sich ist auch irgendwie anders und ich hab mich öfters gefragt "Wie kam Wood nur auf diese Idee?"
Wer das Buch gelesen hat, weiß vielleicht was ich mein ;)
Also, mal sehen wann ich meine Rezension über "Die Poisen Diaries" zustande bekomm.^^

Eigentlich wollte ich als nächstes mit "Ashes Ashes" weiter machen, da ich davon schon 20 Seiten gelesen habe.
Aber gestern habe ich mir "Kissed" von Alex Flinn gekauft (eigentlich hätte ich das nicht tun sollen^^) und dann hatte ich vor 2 Tagen ja "Blood Magic" von Tessa Gratton bekommen....und es liegt immer so verlockend vor mir und ruft nach mir xD
Was mach ich nur? Ich glaub ich werd wirklich schwach werden....irgendwie habe ich gerade mehr Lust auf Magie als auf Dystopien o.O
Naja , ihr kennt das sicher auch^^

LG Nicole

Kommentare:

  1. Schwierig, schwierig!^^ Wieso machst du nicht eine Umfrage, was du als Nächstes lesen sollst?^^

    *knuddel*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das wäre auch eine Idee^^ hihi

    *knuff*

    AntwortenLöschen

 
Copyright © 2015 Kopf in den Wolken | Impressum | Datenschutz | Gestaltung by Mademoiselle Moment
Designvorlage • Mira Dilemma | Inspiration • Carry Design